Mehr als du glaubst

Kranksein bringt Fragen mit sich, Lebensfragen: persönliche Probleme tauchen auf, Entscheidungen sind zu treffen und Beziehungen zu klären. Ungewissheit, Alleinsein und Sorgen belasten, manchmal brechen auch Fragen des Glaubens auf. Vielleicht wünschen Sie sich einen Menschen, mit dem Sie darüber sprechen können. Vielleicht ...

Aktuell

Seelsorge in Zeiten des Coronavirus
Die Pandemie dauert an und nimmt gerade wieder neu Fahrt auf. Der Live-Ticker des Uniklinikums zeigt: Seit dem 19.08. gibt es nach mehr als einmonatiger Pause wieder Covid-19-Patienten. Wir hoffen, dass die viel beschworene "zweite Welle" uns nicht in allzu unruhige Gewässer führen wird. Die Pandemie bewirkt weiterhin spürbare Eingriffe in unser Leben, und wir müssen nach wie vor auf der Hut sein. Dennoch - ein bisschen haben wir uns daran gewöhnt, dass es ist, wie es ist. Auch daran, dass es andauernd wieder anders ist. Nichts ist so beständig wie der Wandel, das gilt im Moment besonders. Seelsorge wieder in fast gewohnter Weise möglich, auch wenn es noch Einschränkungen gibt. Das Thema "Hygienekonzept" wird uns so schnell nicht loslassen! Hier haben wir zusammengestellt, was Klinikseelsorge in Zeiten von Corona bedeuten kann.
 
Herzlich willkommen!
Das Team der Klinikseelsorge wächst: Andreas Steiner hat am 01.09.2020 seinen Dienst als Seelsorger im ambulanten pädiatrischen Palliativteam PALUNA begonnen - wir freuen uns und begrüßen ihn herzlich!