Am Universitätsklinikum Tübingen arbeitet ein Team von hauptamtlichen Klinikseelsorgerinnen und -seelsorgern im Auftrag der evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart, unterstützt von einer Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen.
 
Die Seelsorge wird in ökumenischer Verantwortung wahrgenommen und gilt sowohl Patientinnen, Patienten und ihren Angehörigen als auch Mitarbeitenden des Klinikums – unabhängig davon, welcher Konfession oder Religion sie angehören.